ADMINISTRACION INFRAESTRUCTURAS FERROVIARIAS (ADIF)

Job Calle Titan 5 Madrid Madrid 28045 Website: www.adif.es

Biografie

Foto: ADMINISTRACION INFRAESTRUCTURAS FERROVIARIAS (ADIF)

Adif, der Verwalter der Eisenbahninfrastruktur, ist eine öffentliche Einrichtung, die dem Ministerium für öffentliche Arbeiten untersteht. Adif spielt eine führende Rolle bei der Förderung des Eisenbahnsektors, indem sie die Eisenbahn zum Verkehrsmittel par excellence macht und den Zugang zur Infrastruktur zu gleichen Bedingungen erleichtert.

Ihr Ziel ist die Förderung des spanischen Eisenbahnverkehrs durch die Entwicklung und Verwaltung eines sicheren, effizienten und ökologisch nachhaltigen Infrastruktursystems mit hohen Qualitätsstandards.

Adif geht davon aus:

  • Verwaltung der Eisenbahninfrastruktur (Gleise, Bahnhöfe, Güterterminals usw.).
  • Verwaltung des Eisenbahnverkehrs.
  • Die Zuweisung von Fahrwegkapazität an Eisenbahnunternehmen.
  • Die Erhebung von Gebühren für die Nutzung von Infrastruktur, Bahnhöfen und Güterterminals.

All dies basiert auf der Verpflichtung zur sozialen Verantwortung gegenüber den Bürgern. Die soziale Verantwortung beruht auf ethischen Grundsätzen in Bezug auf das Management und die Rolle des Unternehmens in der Gesellschaft. Ihr Rückgrat sind Transparenz und der Dialog mit den Beteiligten, und ihr oberstes Ziel ist es, zur Nachhaltigkeit der Entwicklung beizutragen, die wir mit unserer Tätigkeit aus einer ganzheitlichen Perspektive fördern.

Einkaufswagen

0
bild/svg+xml

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Weiter einkaufen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, erklären Sie sich mit der Annahme der oben genannten Cookies und unserer Cookie-Politik einverstanden.

ACCEPT
Cookie-Hinweis

Comunicamos la triste noticia del fallecimiento el pasado día 1 de diciembre de D. Rolando Justa Cámara, Ingeniero de Caminos, Canales y Puertos y miembro activo de AETOS, con una participación destacada en varios Grupos de Trabajo y como profesor del Máster en Túneles y Obras Subterráneas.

Lo echaremos de menos. D.E.P.