AETOS-JORNADA-6-2016-AUDITORIO-4

Master in Tunnelbau und Untertagebau

Bringen Sie Ihre Karriere in Schwung

Trainieren mit den Besten
Melden Sie sich jetzt an!
MASTER-AETOS-BESICHTIGUNGSTUNNEL-2015

Master in Tunnelbau und Untertagebau

Praktika, Networking und Ausbildung

Formación a tu medida
¡Inscríbete!

ANMELDEFRIST ERÖFFNET

Curso Académico 2023/2024


Bewerben Sie sich für Ihren Platz

EXPERTE FÜR DIE PLANUNG UND GESTALTUNG UND/ODER FÜR DIE LEITUNG UND AUSFÜHRUNG DER ARBEITEN

Ziel des Masterstudiengangs Tunnel und Untertagebau ist es, den Studierenden nach erfolgreichem Abschluss eine Ausbildung im Bereich Tunnelbau und Untertagebauzu vermitteln.

Diese Ausbildung ermöglicht den Zugang zur technischen Berufswelt in ihren Planungs- und Projektierungsaspekten und/oder in der Verwaltung und Ausführung von Arbeiten.

Ein weiteres Ziel ist die Vervollständigung der Ausbildung sowohl von Fachleuten, die bereits in Tunneln arbeiten, als auch von solchen, die in der Forschung und/oder Lehre tätig werden wollen.

UNED'S EIGENER ABSCHLUSS MIT ITA-ANERKENNUNG

Der Master-Abschluss, der derzeit eine Qualifikation der Nationale Universität für Fernunterricht (UNED), mit einer Äquivalenz von 60 ECTS (Europäisches Kreditpunktesystem, entsprechend dem Europäischen Hochschulraum) und ist von der ITA(International Tunnelling Association) anerkannt.

Dieser Masterkurs hat eine wichtige internationale Projektion durch die Zusammenarbeit mit den Schwesterverbänden, die Mitglieder des ITA sind, insbesondere mit denen, die sich in spanischsprachigen Ländern entwickeln, wie z. B.: ACTOS, APTOS usw., mit denen AETOS Kooperationsvereinbarungen geschlossen hat.

El objetivo de AETOS es promover de la profesionalización y mejora de la movilidad internacional de los profesionales especialistas en Túneles y Obras Subterráneas.

In Spanien wird die Ausbildung von zahlreichen Einrichtungen wie dem Ministerium für öffentliche Arbeiten, CEDEX, ADIF, ETS und den wichtigsten internationalen Hoch- und Tiefbauunternehmen ACCIONA, DRAGADOS, FERROVIAL, OHL, TYPSA, GEOCISA, usw.gefördert .

Vorstellung des Master-Studiengangs Tunnel und Untertagebau

Presentación del programa Carlos Oteo Mazo.
Catedrático de Ingeniería del Terreno

https://vimeo.com/147158934https://vimeo.com/147084158

Solicita tu Plaza

Erfahren Sie alle Details

Comité Académico

Der Akademische Ausschuss setzt sich zusammen aus:

Leitung des Meisters

Rafael Jiménez González.
Director Ejecutivo

Eduardo Salete Casino.
Director Docente. (UNED)

Modul-Verwaltung
  • Módulo 1. Bases de la Geología y Geotecnia en el Proyecto y la Construcción de Túneles
    Director: Rafael Jiménez Rodríguez. Profesor titular Universidad Politécnica de Madrid.
  • Módulo 2 – Normativa y Criterios Funcionales.
    Director: Cesar Sagaseta Millán. Catedrático Ingeniería del Terreno Universidad de Cantabria.
  • Módulo 3 – Proyecto y Construcción de Túneles Realizados con Métodos clásicos y NATM.
    Directores de Módulo: Rafael Jiménez Rodríguez. Profesor titular Universidad Politécnica de Madrid.
    Cesar Sagaseta Millán, Catedrático de Ingeniería del Terreno. Universidad de Cantabria.
  • Módulo 4 – Túneles a Cielo Abierto.
    Director de Módulo: Rafael Jiménez Rodríguez. Profesor titular Universidad Politécnica de Madrid.
  • Módulo 5 – Proyecto y Construcción de Túneles realizados con Tuneladora.
    Director de Módulo: Rafael Jiménez Rodríguez. Profesor titular Universidad Politécnica de Madrid.
  • Módulo 6 – Tratamientos del Terreno en Túneles e Instrumentación.
    Director de Módulo: Rafael Jiménez Rodríguez. Profesor titular Universidad Politécnica de Madrid.
  • Módulo 7 – Métodos Numéricos para Diseño y Construcción de Túneles.
    Director de Módulo: Cesar Sagaseta Millán. Catedrático Ingeniería del Terreno. Universidad de Cantabria.
  • Módulo 8 – Inspección, mantenimiento y reparación de túneles.
    Directores de Módulo: Rafael López Guarga. Ministerio de Fomento.
  • Módulo 9 – Instalaciones, Seguridad y Salud, en la Construcción de Túneles etc.
    Director de Módulo: Ángel Fernández-Aller Ruiz. Director Técnico en Typsa.
  • Módulo 11 –Trabajo fin de Máster
    Director de Módulo: Pedro R. Sola Casado. Coordinador de G.T. de AETOS.

Entwicklung des Masters

Entwicklung des Masters

Der Studiengang ist in zehn Module unterteilt: neun theoretisch-praktische Module, die alle theoretischen, technologischen und praktischen Aspekte abdecken, die für die Planung und den Bau von Tunneln und unterirdischen Bauwerken erforderlich sind, sowie ein Modul für die Anfertigung einer Dissertation.

Der Inhalt des Masterstudiengangs wird auf Vorschlag des Direktors des Masterstudiengangs und der einzelnen Module jährlich aktualisiert und vom Lehrausschuss genehmigt.

Der Präsenzkurs wird durch folgende Maßnahmen entwickelt:

  • Clases teóricas, impartidas en la sede central de AETOS situada en el Colegio de Ingenieros de Caminos, Canales y Puertos (Almagro 42).
  • Clases prácticas, que se impartirán en centros académicos y empresas de reconocido prestigio acorde con cada uno de los módulos.
  • Viajes de prácticas para tratar in situ los aspectos más relevantes de los proyectos.
  • Elaboración de una Tesina en la que el alumno estará acompañado de un tutor que deberá ser defendida ante el tribunal académico que corresponda.

Module

  • Módulo 1 – Bases de la Geología y Geotecnia en el Proyecto y la Construcción de Túneles.
  • Modul 2 - Vorschriften und funktionale Kriterien.
  • Modul 3 - Planung und Bau von Tunneln mit klassischen und NATM-Methoden.
  • Modul 4 - Tunnel im Tagebau.
  • Modul 5 - Planung und Bau von Tunneln mit Tunnelbohrmaschinen.
  • Modul 6 - Bodenbehandlungen in Tunneln und Instrumentierung.
  • Modul 7 - Numerische Methoden für Tunneldesign und -bau.
  • Modul 8 - Inspektion, Wartung und Instandsetzung von Tunneln.
  • Modul 9 - Einrichtungen, Gesundheit und Sicherheit, usw.
  • Modul 10 - Masterarbeit

Modularer Aufbau. Flexibilität für alle

Die modulare Struktur ermöglicht es den Studierenden, das Tempo des Kurses an ihre berufliche und/oder persönliche Praxis anzupassen, indem sie die Möglichkeit haben, den Kurs kontinuierlich oder modulweise über fünf Jahre hinweg zu absolvieren oder sich für die Module einzuschreiben, die für ihre berufliche Spezialisierung am interessantesten sind.

Adicionalmente el Máster permite compaginar la formación por módulos de forma presencial y/o online. Pudiendo el alumno compaginar (nunca simultáneamente) las metodologías en base a sus necesidades.

Online-Schulung

Arbeitsmöglichkeiten

Studierende, die den Masterstudiengang Tunnel und Untertagebau erfolgreich abschließen, werden in die exklusive Aetos-Datenbank aufgenommen, in der Stellenangebote von Mitgliedsunternehmen und solchen, die sich auf der Suche nach Fachkräften an den Verband wenden, verwaltet werden.

Tarife

Gebühren und Studiengebühren

Ort, an dem der Unterricht stattfindet.

Der Master in seiner gegenwärtigen Ausgabe wird von Montag bis Freitag von 16.30 bis 20.15 Uhr in den Einrichtungen des Colegio de Ingenieros de Caminos, Canales y Puertos in den Unterrichtsräumen des Casa de la Ingeniería, Calle Jenner 3, bajo, unterrichtet.

(*) Der Studiengang unterliegt organisatorischen und fakultativen Änderungen durch die Unterrichtskommission.


Ver Programa Completo


Ver Requisitos y Tarifas

Einkaufswagen

0
bild/svg+xml

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Weiter einkaufen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, erklären Sie sich mit der Annahme der oben genannten Cookies und unserer Cookie-Politik einverstanden.

ACCEPT
Cookie-Hinweis

Comunicamos la triste noticia del fallecimiento el pasado día 1 de diciembre de D. Rolando Justa Cámara, Ingeniero de Caminos, Canales y Puertos y miembro activo de AETOS, con una participación destacada en varios Grupos de Trabajo y como profesor del Máster en Túneles y Obras Subterráneas.

Lo echaremos de menos. D.E.P.