AETOS eröffnet die Frist für die Einreichung von Vorschlägen für Artikel für die "2020 Monograph on Tunnels and Underground Works".

AETOS, Sponsor des Ausgabe, kündigt den Beginn der offenen Aufforderung zur Einreichung von Beiträgen für für den Eingang der Bewerbungen für dieauch von Nicht-Mitgliedern, von Fachartikeln für die für die monografische Ausgabe des Jahres 2020 zu Tunneln und unterirdischen Bauwerken der Revista de Obras Públicas.

 

Die Frist für die Einreichung von Vorschlägen endet am 6. Mai. 6. MaiDie Vorschläge müssen bis zum 6. Mai bei der AETOS-Direktion eingereicht werden, die dann die Artikel auswählt, die in die Tunnelmonographie aufgenommen werden sollen. Zu diesem Zweck genügt es, einen Vorschlag mit dem Titel des Artikels, einer kurzen Zusammenfassung (nicht mehr als 100 Wörter), die das Thema des Artikels beschreibt, den Autoren (Name und Organisation) und der Kontaktperson einzureichen.

 

Der Gegenstand der Artikel muss sich auf Aspekte der Planung, des Baus, der Instandhaltung, des Betriebs und/oder der Sanierung von unterirdischen Bauwerken und Tunneln beziehen.

 

Vorschläge können unter Angabe einer Kontaktperson per E-Mail an die folgenden Adressen gesandt werden:

 

secretaria@aetos.es

y

comunicacion@aetos.es

 

Die ausgewählten Artikel haben bis zum 30. Juni Zeit, die bearbeitbaren Dateien der angenommenen Artikel einzureichen, damit wir im Juli mit der Layoutarbeit beginnen können.

 

Eine Anleitung für die Erstellung der Artikel kann in der beigefügten Datei heruntergeladen werden:

Anleitung 2020 rv1

 

Einkaufswagen

0
bild/svg+xml

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Weiter einkaufen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, erklären Sie sich mit der Annahme der oben genannten Cookies und unserer Cookie-Politik einverstanden.

ACCEPT
Cookie-Hinweis

Comunicamos la triste noticia del fallecimiento el pasado día 1 de diciembre de D. Rolando Justa Cámara, Ingeniero de Caminos, Canales y Puertos y miembro activo de AETOS, con una participación destacada en varios Grupos de Trabajo y como profesor del Máster en Túneles y Obras Subterráneas.

Lo echaremos de menos. D.E.P.